Konfliktmanagement und Psychosoziale Beratung (KMB)

Fachtagung "Konfliktbearbeitung an Hochschulen"

Das Treffen für Konfliktbearbeitende aus Forschungs- und Lehreinrichtungen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Interessierte,

 

die aktuelle Situation stellt uns alle vor private wie auch berufliche Herausforderungen. Aufgrund der Pandemie-Beschränkungen können wir Sie/Euch nicht wie angekündigt im Herbst zur 3. Fachtagung "Konfliktbearbeitung an Hochschulen" nach Karlsruhe ans KIT einladen. Treffen in größeren Gruppen mit intensivem Austausch, wie wir ihn gewohnt waren und ihn schätzen, sind derzeit nicht verlässlich planbar. Dies bedauern wir sehr!

 

Gleichzeitig spüren wir einen hohen Kommunikationsbedarf im ExpertInnen-Kreis: Wie arbeiten die Konfliktanlaufstellen an Hochschulen in Corona-Zeiten? Wieviel persönlicher Kontakt mit den Ratsuchenden ist notwendig? Wie kann eine professionelle Konfliktbearbeitung derzeit gewährleistet werden?

 

Um mit der aktuellen Situation umzugehen und den Bedarfen gerecht zu werden, hat das Planungsteam der Fachtagung eine Serie für den „Virtuellen Erfahrungsaustausch Konfliktbearbeitung an Hochschulen“ aufgesetzt. Bis Jahresende wollen wir an mindestens vier Terminen Themen der Konfliktbearbeitung an Hochschulen in einem Video-Chat aufgreifen. Nach einem Vortragsimpuls können die Themen im Chatroom diskutiert und weitere Aktionen vereinbart werden.

 

 

Online-Termine 2020

(jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr auf der Plattform Zoom, Link wird vor der Veranstaltung verschickt, Anmeldung: Mail an AnsprechpartnerInnen siehe unten)

 

24.06.2020

„Möglichkeiten und Grenzen von Online-Konfliktberatung & -Mediation“ mit Silke Freitag, freiberufliche Mediatorin aus Hamburg.

 

29.07.2020

„Wie man Konflikte eskaliert und den größtmöglichen Schaden anrichtet“ mit Dr. Jürgen von Oertzen, Mediator und Mediationsausbilder aus Karlsruhe.

 

30.09.2020

„Diskriminierungssensible Konfliktbearbeitung in unsicheren Zeiten“ mit Sewita Mebrahtu und Kim Annakathrin Ronacher von der Uni Bremen.

 

25.11.2020

„Konflikte und Krisen: Gemeinsamkeiten/Unterschiede/Lösungsimpulse für die Beratungspraxis“ mit Claudia Eilles-Matthiessen, Mediatorin und Konflikt-Coachin aus Frankfurt.

 

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und einen inspirierenden Austausch!