Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Stabsstelle Konfliktmanagement und Psychosoziale Beratung

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Dr. Thomas Windmann
Leiter
Dr. Thomas Windmann
Konfliktmanagement, Konfliktberatung

Campus Nord, Geb. 101, R. 160

Tel.      +49 721 608-22248
E-Mail:
thomas windmannSpf5∂kit edu

IrinaVoelker
Irina Völker
Assistentin
Campus Nord, Geb. 101, R. 159
Tel.      +49 721 608-22922
E-Mail: irina voelkerLls5∂kit edu
UteBreithaupt
Ute Breithaupt
Psychosoziale Beratung, Konfliktberatung
Campus Süd, Geb. 10.21, R. 315
Tel.      +49 721 608-44224
E-Mail: ute breithauptKvh9∂kit edu
 
Termine nach Vereinbarung
Montag bis Donnerstag: 8:30-15:00 Uhr
Bettina Werner
Bettina Werner
Psychosoziale Beratung, Konfliktberatung
Campus Nord, Geb. 101, R. 154
Tel.      +49 721 608-25019
E-Mail: bettina wernerVtc1∂kit edu
 
Termine nach Vereinbarung
Dienstag und Donnerstag: 9:00-17:00 Uhr
Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr

Willkommen bei der Stabsstelle

Am KIT treffen unterschiedliche Menschen, Arbeitsweisen und Meinungen aufeinander. In der Regel entsteht ein Mehrwert für alle Beteiligten durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Persönlichkeiten. Manchmal werden allerdings Probleme aus dem Arbeitskontext wie auch persönliche Probleme zur Belastung Einzelner oder des beruflichen Umfelds.

In dieser Situation dient die Stabsstelle allen Angehörigen des KIT an beiden Standorten als Anlaufstelle und bietet kompetente Hilfe: Beratung für alle Mitarbeitende und Führungskräfte in Form von Einzelberatung, Coaching, Konfliktberatung, Mediation, Teambegleitung und Vermittlung weiterer Unterstützungsangebote.

Ziele der Stabsstelle sind das Wohl und die Arbeitsfähigkeit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Hierfür wird die Bereitschaft und Fähigkeit zur Problem- und Konfliktlösung gefördert sowie die Kommunikations- und Handlungsfähigkeit von Einzelnen und Gruppen unterstützt.

Die Beratung ist vertraulich, Berater und Beraterinnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Über die Hilfestellung im konkreten Fall hinaus, strebt die Stabsstelle durch Stärkung der Eigen- und Führungsverantwortung eine stete Verbesserung der kollegialen Arbeitskultur am KIT an. In diesem Zusammenhang stehen Offenheit, Toleranz und Wertschätzung als Grundwerte der Gemeinschaft am KIT an erster Stelle.

 

NEWS